Urlaub


Balearen


Balearen – allgemeine Beschreibung
Die autonome Gemeinschaft der Balearen ist eine aus vier Hauptinseln bestehende Inselgruppe im Mittelmeer, welche zu Spanien gehört. Seit vielen Jahren sind die Balearen das “Nummer 1″ Reiseziel der Deutschen. Zu den Balearen gehören die Hauptinseln Mallorca, Ibiza, Menorca, Formentera und weitere 147 unbewohnte Inseln, zu denen auch die unter Naturschutz stehenden Felseninseln Cabrera, Dragonera und Pantaleu gehören. Durch das milde Klima und die Vielzahl an Bade-, Kultur-, Sport- und Ausflugmöglichkeiten sind die Balearen das gesamte Jahr über ein attraktives Reiseziel für Besucher jeden Alters.

Pauschalurlaub Balearen – Das Klima
Da die Balearen im Mittelmeer liegen, herrscht ein gemäßigtes mediterranes Klima. In den Sommermonaten Mai-September liegen die Tagestemperaturen um 30°C. Durchschnittlich scheint auf den Balearen an 300 Tagen im Jahr die Sonne. Mit Regen hingegen ist in den Sommermonaten meist nicht zu rechnen.
Die Wintermonate sind mild und trocken mit Tagestemperaturen zwischen 15 und 19°C . Daher eignen sie sich hervorragend für Kultururlaub und zum Wandern. Die Sommermonate sind durch die hohen Temperaturen eher zum Baden und Entspannen zu empfehlen. Das Mittelmeer rund um Mallorca bietet im Sommer Wassertemperaturen von angenehmen 20-25°C.

Bade- und Wellnesstipps für Ihre Balearen Pauschalreise
Alle vier Inseln der Balearen besitzen malerische Buchten mit feinem Sandstrand und türkis blauem Wasser. Das Mittelmeer eignet sich zudem hervorragend für Wassersportarten aller art. Surfen, Wasserski, Hochseefischen und Tauchen werden beispielsweise an vielen Stränden von örtlichen Veranstaltern angeboten. Die Wassertemperaturen liegen in den Sommermonaten zwischen 20 und 25°C. Ob nun zum Entspannen oder um Sport zu treiben, die Balearen bieten genügend Platz und Möglichkeiten sodass jeder Besucher voll auf seine Kosten kommt.

Pauschalreisen Balearen – Das Essen
Die traditionellen Speisen der Balearen bestehen meist aus Fisch, Fleisch und Gemüse. Dies ist auf die Landwirtschaft und die Nähe zum Meer zurückzuführen.
Eine typisch spanische Spezialität ist die “Paella”, eine Reispfanne aus Fisch, Muscheln und Gemüse. Sie steht auf allen vier Inseln in vielen Restaurants auf der Speisekarte.
Getrunken wird zu den Hauptgerichten und am Abend meist Wein. Da es auf den Balearen eine ausgeprägte Weinkultur gibt, findet man auf allen vier Inseln hervorragende Weine.
Des weiteren werden auf den Balearen Kräuterliköre und Gin noch nach alter Tradition gebrannt und in vielen Restaurants angeboten.

Reizvolle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsempfehlungen für Ihre Balearen Reise
Die Balearen bieten eine große Anzahl an Baudenkmälern, Geschichtlich- und Historischer Schauplätze, Museen und Ausstellungen. Zudem haben alle vier Baleareninseln ihren ganz eigenen Charme und somit auch ganz eigene Sehenswürdigkeiten. Hier einige Beispiele:
- Die Kathedrale von Palma wurde zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert erbaut und zählt heut zu Tage zu den berühmtesten Bauwerken Mallorcas.
- Die “Naveta de Tudons” befindet sich auf der Insel Menorca. Sie wurde ca. 1500 v. Chr. Erbaut und ist das älteste unversehrte Gebäude in ganz Europa.
- Die “Dalt Vila” ist eine im 16. Jahrhundert erbaute Stadtmauer und steht auf der Insel Ibiza. Da sich hinter den Mauern historische Hinterlassenschaften befinden wurde die “Dalt Vila” zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.
- Die Kirche von Sant Francesc Xavier wurde im 18. Jahrhundert in Formentera erbaut. Sie ist das bedeutendste Gotteshaus auf der gesamten Insel.

Alle Angaben zu Balearen ohne Gewähr. Angaben zu Balearen sind aus Informationen von alltours, Neckermann Reisen, Schauinsland Reisen, FTI und Wikipedia zusammengestellt. Pauschalreisen Balearen bei Pauschalurlaub.de